Norty Turner nach Rücktritt von Brad Boehler zum neuen Präsidenten von IPAF ernannt

Norty Turner, President of IPAF, Karin Nars, Deputy President and Karel Huijser, Vice President

Norty Turner wurde zum neuen Präsidenten der International Powered Access Federation (IPAF) ernannt. Er folgt auf Brad Boehler, der seinen Rücktritt beschloss, nachdem er kürzlich seine Position bei der IPAF-Mitgliedsfirma Skyjack niedergelegt hatte.

Norty Turner, der selbst für United Rentals beschäftigt ist, hatte zuletzt das Amt des stellvertretenden Präsidenten inne. Seine Ernennung wurde in der letzten Sitzung des IPAF-Rates anlässlich der Europlatform-Konferenz in Nizza bekanntgegeben. Neue stellvertretende Präsidentin bei IPAF wird zudem Karin Nars von Dinolift, neuer Vizevorsitzender Karel Huijser von JLG.

Andy Studdert, Interims-CEO der IPAF, sagte dazu: „Wir möchten uns bei Brad Boehler für seinen Einsatz bedanken und wünschen ihm für seine berufliche Zukunft alles Gute. Wir freuen uns, Norty Turner, Karin Nars und Karel Huijser in ihren neuen Rollen bei IPAF begrüßen zu dürfen und werden uns unter der Leitung des neuen Führungsteams weiterhin weltweit für den sicheren und effektiven Einsatz von Höhenzugangstechnik einsetzen.“

Andere Nachrichten, an denen Sie vielleicht interessiert sind

  • Nominierungen für die IAPAs 2020 sind ab sofort möglich – die Preisgeber IPAF und Access International laden alle Interessierten dazu ein, ihre Bewerbung jetzt einzureichen und sich einen Platz für die Preisverleihung auf dem IPAF Summit 2020 zu sichern, der am 23. April kommenden Jahres im Millennium Gloucester Hotel in Kensington, London stattfindet.

  • IPAF freut sich, die Ernennung von Peter Douglas zum neuen CEO und Geschäftsführer des Verbandes nach einem aufwendigen Bewerbungsverfahren mit fast 50 Kandidaten aus aller Welt bekannt zu geben. Der neue CEO und Geschäftsführer tritt seine Stelle im Vereinigten Königreich im Dezember 2019 an.