Nachrichten

Die Einführung des UK Conformity Assessed (UKCA)-Kennzeichnungssystems wurde um weitere zwei Jahre verschoben, sodass Produkte mit CE-Kennzeichnung (EU-Standard) bis zum 31. Dezember 2024 weiterhin auf den britischen Märkten verkauft werden können.

IPAF has issued the following statement concerning the use of the platform emergency stop function in MEWPs following safety alert JCPT2223RTB issued by Multiplex on 21 November 2022, and the response from the manufacturer of the MEWP referenced.

Die mobile ePAL-Anwendung von IPAF für Bediener von Hubarbeitsbühnen und MCWPs wurde von der Zeitschrift Lift & Access in den USA mit einer renommierten LLEAP Gold-Auszeichnung in der Kategorie Aftermarket Support Products & Services ausgezeichnet.

Mitglieder und Nichtmitglieder, die Daten im IPAF Unfallmeldeportal erfassen, können nun, nachdem die Benutzeroberfläche des Portals verbessert und aktualisiert wurde auf verbesserte Dashboard-Funktionen zugreifen. Diese ermöglichen es ihnen ihre Sicherheitsstatistiken im Vergleich zur gesamten Branche zu verfolgen.

Bediener können nach Litauen nun auch in Estland und Lettland von qualitativ hochwertigen, ISO-zertifizierten Schulungen für Hubarbeitsbühnen profitieren. Ab sofort werden von IPAF entwickelte Kurse über Ramirent angeboten, die jetzt über IPAF-zertifizierte Schulungszentren in allen baltischen Ländern verfügen.

Die Märkte für Hubarbeitsbühnenvermietung haben sich nach der Pandemie 2021 und Anfang 2022 weiter stark erholt, trotz einiger Wolken am Horizont durch die globale Unsicherheit - so der neueste IPAF-Bericht für den aktuellen Mietmarkt für Höhenzugangstechnik, zusammengestellt von Ducker.

Eagle Platforms ist das neueste IPAF-Fördermitglied und reiht sich damit als britisches Vermiet- und Schulungsunternehmen in eine Liste mit Alimak, Aon, APEX, Haulotte und Riwal ein.

Stürze von der Plattform, Stromschläge und das Umkippen von Arbeitsbühnen sind die häufigsten Vorfälle, die in den letzten zehn Jahren zu schweren Verletzungen und Todesfällen geführt haben — so der jüngste IPAF Global Safety Report, der auf einer Analyse anonymisierter Unfalldaten beruht.

Nachrichten abonnieren