Stellenangebote bei IPAF

IPAF is recruiting

REPRESENTANTE REGIONAL PARA ESPAÑA

IPAF, La Federación Internacional del Acceso Motorizado, es una organización sin ánimo de lucro que promueve el uso seguro y efectivo del acceso motorizado. Con más de 1400 miembros en todo el mundo, tiene oficinas en varios países y la sede principal en el Reino Unido.

Como parte de los planes de expansión actuales, IPAF está buscando un representante para España. Las responsabilidades del puesto se centrarán en proporcionar a los miembros existentes de la federación un servicio local y personalizado, a la vez de promover el reclutamiento de nuevos miembros en España.

El candidato necesitará conocer el sector industrial donde se opera y tener capacidad de trabajar a nivel táctico y estratégico. Se requerirá nivel profesional de Inglés y Castellano. La experiencia previa en un puesto similar es deseable, aunque no esencial. El puesto es a tiempo parcial (un mínimo de 8 días por mes) como freelance autónomo y reportará al Director de Desarrollo Regional. El salario será competitivo, dependiendo de las cualidades y experiencia del candidato. Los gastos de teléfono, los gastos de automóvil, y los gastos generados por el ejercicio de la actividad como representante regional de IPAF, serán reembolsados mensualmente.

Por favor, envíe su solicitud por escrito con su CV en inglés al email jobs@ipaf.orgFecha límite: 15 de octubre 2020. Las entrevistas tendrán lugar en Madrid o por videoconferencia.

Role Profile Advert Apply Now

 

IPAF: REPRÄSENTANT FÜR DIE SCHWEIZ

Die International Powered Access Federation (IPAF) ist eine Non-Profit-Organisation, die den sicheren und effektiven Einsatz von Höhenzugangstechnik fördert. Mit über 1400 Mitgliedern weltweit haben wir Niederlassungen in 70 Ländern und unseren Hauptsitz in Großbritannien.

Im Rahmen der laufenden Expansionspläne sucht IPAF nun einen talentierten und erfahrenen Repräsentanten für die Schweiz. Ihr Fokus wird darauf liegen, die sichere und effektive Nutzung der Höhenzugangstechnik in der Schweiz weiter zu fördern und auszubauen. Um diese Aufgabe erfolgreich umsetzen zu können haben Sie eine Leidenschaft für qualitativ hochwertiges Training, mit einem starken Fokus auf Gesundheit und Sicherheit, sowie den Wunsch einen positiven Einfluss auf den Bereich der Höhenzugangstechnik zu haben. Ihr Job wird sich darauf konzentrieren, bestehenden Mitgliedern einen lokalen, verbesserten Service zu bieten, sowie neue Mitglieder zu gewinnen.

Sie kennen sich in der Höhenzugangsbranche aus, sind selbstbewusst, kommunikativ und können sowohl auf taktischer als auch auf strategischer Ebene arbeiten. Vorkenntnisse in einer ähnlichen Rolle sind wünschenswert, aber nicht unbedingt erforderlich.

Die Position wird in der Schweiz besetzt und ist in Teilzeit (60-80%) auf Beschäftigungsbasis. Das angebotene Gehalt ist wettbewerbsfähig und ist abhängig von Qualifikation und Erfahrung. Monatliche Auslagen, wie z.B. die Kosten für das Mobiltelefon und Kraftfahrzeuge, die bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben als IPAF-Repräsentant anfallen, werden erstattet.

Wenn Sie sich leidenschaftlich für Sicherheitsstandards einsetzen und einen echten Unterschied in der Höhenzugangsbranche machen möchten, freuen wir uns von Ihnen zu hören. Weitere Informationen zur Position einschließlich eines Rollenprofils finden Sie unter www.ipaf.org/jobs. Bitte bewerben Sie sich schriftlich mit einem Lebenslauf und einem Bewerbungsschreiben in englischer Sprache bei Frau Kay Howard, HR Business Partner, über jobs@ipaf.org  bis Montag den 28. September 2020 um 17 Uhr. Die Bewerbungsgespräche finden in Basel statt.