Buchungen für den IPAF Summit und Nominierungen für die IAPAs 2019 werden jetzt angenommen

IPAF Summit & IAPAs will be in the Middle East - Diera, Dubai, UAE

Buchungen für den jährlichen International Powered Access Federation (IPAF) Summit, der 2019 zum ersten Mal im Nahen Osten stattfindet, sowie Nominierungen für die International Awards for Powered Access (IAPAs) werden jetzt über www.iapa-summit.info angenommen. Dabei gibt es dieses Jahr einige Änderungen bei den Preiskategorien.

Beide Veranstaltungen finden am Mittwoch, den 6. März 2019, im Radisson Diera Creek Hotel in Dubai, VAE, zum ersten Mal im Nahen Osten statt.

Unternehmen und Einzelpersonen werden jetzt dringend aufgefordert, sich mit Teilnahmeformularen, die von der Website heruntergeladen werden können, an den Auszeichnungen – darunter auch ein neuer Preis für digitale Entwicklungen – zu beteiligen. Der Anmeldeschluss für Bewerber ist Freitag, der 30. November. Personen, die am IPAF Summit und dem Preisverleihungsdinner für die IAPAs teilnehmen möchten, werden außerdem auf die Frühbucherrabatte hingewiesen, wenn sie sich ihren Platz bei der Veranstaltung durch eine Buchung jetzt sichern.

Die IAPAS-Kategorien 2019 sind:

  • Arbeitsbühnenvermieter des Jahres
  • Beitrag zur sicheren Höhenzugangstechnik
  • Der IAPA Preis für innovative Technologie
  • Auszeichnung für digitale Entwicklung (NEU)
  • Produkt des Jahres – Scherenbühnen und vertikale Mastbühnen, (Arbeitsbühnen für geringe Höhen, vertikale Auslegerbühnen, Push-Around-Bühnen, Kommissionierer)
  • Produkt des Jahres – selbstfahrende Ausleger und Atrium-Hebebühnen
  • Produkt des Jahres – auf Fahrzeug & Anhänger montiert
  • Produkt des Jahres – Mastkletterbühnen & Aufzüge
  • Pionier der Höhenzugangstechnik
  • IPAF/Access International Auszeichnung für besondere Verdienste
  • Arbeitsbühnenfoto des Jahres (von Facelift gesponsert)

Nur für IPAF-Mitglieder

  • IPAF-Schulungszentrum des Jahres
  • IPAF-Kursleiter des Jahres

Die neue Auszeichnung für digitale Entwicklung ist für Verleihunternehmen und Eigentümer/Benutzer von Arbeitsbühnen bestimmt und wurde geschaffen, um eine bedeutende Innovation im Einsatz digitaler Technologie zu würdigen. Näheres finden Sie auf dem Auszeichnungsformular.

Die IAPAs sind ein Joint Venture zwischen IPAF und KHL/Access International. Dazu wird am 5. März, dem Vorabend der Konferenz des IPAF Summit, zu einem Networking Empfang und am 7. zu informativen Baustellenbesichtigungen eingeladen, die für interessierte Teilnehmer arrangiert werden. Besucher müssen sich online anmelden. Buchungen werden jetzt über www.iapa-summit.info angenommen.  

Andere Nachrichten, an denen Sie vielleicht interessiert sind

  • Representatives IPAF had a busy week in Shanghai, presenting at the International Rental Conference and exhibiting at bauma China, meeting members, health & safety representatives and others in powered access, a rapidly growing industry in China.

  • Im Rahmen des Programms für den IPAF Gipfel 2019 wurde eine exklusive Standortbesichtigung der Manlift MEWP-Vermietstation in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, angekündigt, die nur selten ihre Pforten für die Öffentlichkeit öffnet. Inzwischen wurde die Nominierungsfrist für die International Awards for Powered Access (IAPAs) bis zum 14. Dezember verlängert.

  • Angesichts der bevorstehenden Veröffentlichung der neuen ANSI Standards am 10. Dezember hat IPAF nun neue Leitlinien für Unternehmen oder Einzelpersonen veröffentlicht, die sich um Compliance mit den nordamerikanischen Standards bemühen. Insbesondere geht es darum, wie sich die neuen CSA/ANSI Standards auf Hersteller, Händler, Eigentümer und Anwender von Hubarbeitsbühnen auswirken.