Internationale Auszeichnungen für Höhenzugangstechnik in Miami

International Awards for Powered Access (IAPA) winners

Mehr als 300 Branchenprofis trafen sich am Donnerstag, 8. März 2018 in Miami, USA, um die Gewinner der International Awards for Powered Access (IAPAs) zu feiern. Organisiert von Access International und IPAF, würdigten die IAPAs Best Practice und außergewöhnliche Leistungen in der Arbeitsbühnenbranche.

Die im Hilton Miami Downtown versammelten Teilnehmer erfuhren zudem als Erste, dass die nächste Preisvergabe in Dubai, VAE, stattfinden wird. Nachfolgend finden Sie die Kommentare der IAPA-Gewinner und der Jury des Jahres 2018:

Arbeitsbühnenvermieter des Jahres
UNITED RENTALS, USA

Im Jahr 2017 erbrachte United eine stolze Leistung: Das Unternehmen bewältigte zwei bedeutende Akquisitionen, verbuchte Rekordeinsatzraten und zeigte sein Engagement für ein Training an der United Academy.

Pionier der Höhenzugangstechnik
SHANGHAI HORIZON EQUIPMENT & ENGINEERING, CHINA

Dies war eine weitere stark umkämpfte Kategorie, aber Horizon überzeugte uns durch starkes Wachstum, einen schlanken Managementstil sowie Einsatz für Kundenservice.

Beitrag zur sicheren Höhenzugangstechnik
HAULOTTE, France, für ACTIV
Beleuchtungssystem

So einfach und gleichzeitig äußerst wirksam. Eine große Hilfe beim Be- und Entladen von Maschinen.

Produkt des Jahres Mastkletterplattformen/Hebezeuge
SCANCLIMBER, Finnland, für sein Ausschubsystem mit Gegengewicht für Mastkletterarbeitsplattformen

Eine der innovativsten Mastkletterarbeitsplattformen, die wir gesehen haben, welche die Einsatzmöglichkeiten für mehrere der vorhandenen Produkte des Unternehmens vergrößert.

Produkt des Jahres Scherenhebebühnen und vertikale Maste
HEMATEC ARBEITSBÜHNEN, Deutschland, für seine selbstfahrende Arbeitsbühne Helix 1205

Aufgrund ihres kompakten Designs und elektrohydraulischen Antriebs handelt es sich hierbei um eine wirklich ausgesprochen flexible Hubarbeitsbühne.

Produkt des Jahres selbstfahrende Ausleger und Atrium-Hebebühnen
NIFTYLIFT, GB, für seine selbstfahrende Arbeitsbühne HR21 4x4 (Mark II)

Die Preisrichter waren beeindruckt von dem Gesamtpaket, dem geringen Gewicht der Plattform und dem Hybridantriebssystem, das für längere Arbeitszyklen und einen erheblich reduzierten Kraftstoffverbrauch sorgt.

Produkt des Jahres auf Fahrzeug/Anhänger montiert
RUTHMANN, Deutschland, für seinen T650 HF

Hierbei handelt es sich um eine Spezialmaschine mit Korbdrehung, einem kompakten Design und einer bemerkenswerten Reichweite von 43 Metern.

Projekt des Jahres
UP MAKINE, TÜRKEI, für seine Arbeit am NEUEN FLUGHAFEN VON ISTANBUL

Hierbei handelt es sich um ein beeindruckendes Projekt, bei dem Up Makine Maschinen bereitstellt, die täglich an drei Terminalgebäuden rund um die Uhr eingesetzt werden können.

Innovative Technologie
CONTROL DYNAMICS, USA, für sein PIRANHA LOX SYSTEM, EINEM AUFFANG- UND HALTEGURT MIT VERRIEGELUNG

Hierbei geht es um Sicherheit und nochmals um Sicherheit! Dies stellt einen Schritt in Richtung eines kontrollierten Zugriffs auf Maschinen dar und macht Arbeiten in der Höhe sicherer. Ein System, das sicherstellt, dass Auffang- und Haltegurte eingesetzt werden.

IPAF-Schulungszentrum des Jahres
A-PLANT, GB

A-Plant verzeichnete 2017 ein hervorragendes Jahr für Schulungen mit äußerst positiven Bewertungen. Das Unternehmen stellt kostenlos Sicherheitsinformationen bereit, was viel über dessen Ethik aussagt.

IPAF-Kursleiter des Jahres
PETER WALLACE von NIS Training im Vereinigten Königreich

Peter ist ein unabhängiger Trainer und zeichnete sich durch hervorragende Arbeit aus. Er hat es heraus, seine Kursteilnehmer mitzureißen und hat stets eine äußerst positive Einstellung.

Arbeitsbühnenfoto des Jahres (von Facelift gesponsert)
NEIL LAWRENCE, ORION PLATFORMS, für sein Bild von der St Margaret
s Church, in London, GB

Neil ist der Hire Desk Manager für Orion Platforms im Vereinigten Königreich und hat dieses Bild von einem Palfinger WT450, 45 m, auf einem LKW montierten Korb mit einer Reichweite von 28 m und einer Nutzlast von 600 kg aufgenommen, den Orion National Trust für die Inspektion der führenden Arbeit an der Turmspitze der von Sir Christopher Wren entworfenen Kirche bereitgestellt hatte.

IPAF/Access International Auszeichnung für besondere Verdienste
DAN KAPLAN, USA, internationaler Mietberater und Autor

Dan Kaplan, ein international bekannter Experte im Mietsektor seit der Eröffnung seiner eigenen Beratung im Jahr 1997, war 15 Jahre lang der Präsident der Hertz Equipment Rental Corporation. In diesem Zeitraum hat er den Umsatz von 58 Mio. $ auf 500 Mio. $ gesteigert und von 55 Standorten im Inland auf 140 weltweite Standorte expandiert.

Während seiner Jahre als Berater hat er mit Mietunternehmen auf der ganzen Welt zusammengearbeitet und diesen bei ihren Strategien geholfen, indem er Betriebsüberprüfungen von mehr als 2000 Mietstandorten durchgeführt hat. Regelmäßig wenden sich Finanzinstitute und Ausrüstungshersteller an ihn. Sein im Jahr 1994 veröffentlichtes Buch, Service Success, ist mittlerweile eine Bibel für alle, die am Mietgeschäft interessiert sind.

Sein Knowhow ist seit langem in der Industrie anerkannt. Im Jahr 2006 wurde er in die Hall of Fame der American Rental Association eingeführt und 2013 mit einem Lifetime Achievement Award der European Rental Association ausgezeichnet.

Die unabhängige und unparteiische Jury befasste sich über einen Tag lang mit den mehr als 100 eingereichten Bewerbungen. Die Jurymitglieder bewerteten die Preiskandidaten nach Leistungs- und Nutzenaspekten und durften dabei ihr eigenes Unternehmen für keine Preiskategorie nominieren. Die Jurymitglieder für 2018 waren:

  • Chris Bowers, ehemaliger leitender Vizepräsident von NES Rentals, ist nun in den Ruhestand getreten;
  • Chris Carmolingo, regionaler Vizepräsident von BlueLine Rental;
  • Ib Steffensen, Direktor und Vorstandsmitglied von BMS, Dänemark;
  • Nick Selley, Direktor für Marketing und Geschäftsentwicklung der AFI Group und IPAF Präsident;
  • Tobias Ritzenhöfer, Leiter Konstruktion und Produktentwicklung bei Teupen Maschinenbau.

Euan Youdale, Herausgeber von Access International, war der nicht stimmberechtigte Vorsitzende der Jury.

Für die Event-Fotografen und Bewerbern, die in die engere Wahl genommen wurden, siehe www.iapa-summit.info

 

Andere Nachrichten, an denen Sie vielleicht interessiert sind

  • Adopting advanced technology, embracing change, utilising big data and most importantly relying on a skilled, engaged and energised workforce are the secrets of a successful, sustainable business model and enhancing safety in the powered access rental market, was the key message at this year’s Europlatform conference in Belfast.

  • IPAF stellt mit dem strategischen Dreijahresplan des Verbands ein wichtiges Dokument vor. Der Plan soll uns allen als Verständnishilfe bei den wichtigen Zielen für die Gestaltung der nächsten drei Jahre dienen und unsere diesbezüglichen Fortschritte messen und demonstrieren.

  • Tim Whiteman, CEO of IPAF, joined a webinar to discuss the capabilities and potential of VR and simulators in assisting training for safe operations while working at height, hosted by Engineering News Record (ENR). ‘Upping the Game: The Evolution of Virtual Reality Technology’ in the Construction Industry’ is now available to view online.