IPAF MEWP-Schulungen

Candidate in a MEWP completing their IPAF boom/aerial platform training

Das umfassende Angebot von IPAF  Schulungen wird nachfolgend erklärt. IPAF bietet auch Kurse für Mastkletterarbeitsbühnen (MCWP) und Bauaufzüge an.

Finden Sie Ihr IPAF Schulungszentrum in Ihrer Nähe

MEWP-Bedienerschulung

Diese Schulung trainiert einen Bediener, darauf verschiedene Arten von MEWPs vorzubereiten und sicher zu bedienen. Unteranderem auch Kirschpflücker, Hebebühnen oder Scherenbühnen. Zu den Kategorien gehören Statisch Vertical (1a), Statisch Boom (1b), Mobile Vertical (3a), Mobile Boom (3b) und Specialist Machines (SPECIAL).

Der Kurs für Push Around Vertikal (PAV) dauert einen halben Tag und für Isolierte Hubarbeitsbühnen (IAD) zwei Tage.

Die MEWP-Bedienerschulung ist vom TÜV nach dem internationalen Standard ISO 18878 zertifiziert.

Die Dauer des Kurses hängt von der Art des Kurses, der Erfahrung der Auszubildenden, der Komplexität der Maschine und der Anzahl der belegten Maschinenkategorien ab. Ein Tag hat mindestens sieben Stunden.

PAL + Fortgeschrittene MEWP Bediener Training

  • Kursdauer: Ein Tag
  • PAL-Karte nach dem Bestehen

PAL+ ist eine optionale, zusätzliche eintägige kategoriespezifische Schulung für Bediener, die unter risikoreicheren oder schwierigeren Bedingungen arbeiten. Verfügbare Maschinenkategorien sind 1b +, 3a +, 3b +.

MEWP Einweiser Training

  • Kursdauer: Ein Tag
  • PAL-Karte nach dem Bestehen

In diesem Kurs wird ein Einweiser geschult, um die Bediener mit ihren Verantwortlichkeiten vertraut zu machen und die sicheren Verfahren vor sowie während des Einsatzes und die Beschränkungen von mobilen Hubarbeitsbühnen zeigen

MEWP Trainer Schulung

  • Kursdauer: Fünf Tage
  • PAL-Karte nach dem Bestehen

Für Personen, die IPAF-Trainer werden möchten, die bei einem IPAF- Schulungszentrum angestellt sind oder als unabhängiger Trainer, Schulungen für IPAF Schulungszentren anbieten möchten. Dieser Kurs schult und bewertet Trainer zu dessen Kenntnis zu dem IPAF-Schulungsprogramms und seines Wissens über die Maschinen als auch seiner Fähigkeit, Teilnehmern Informationen zu vermitteln.

Lesen Sie mehr über die Kriterien, um IPAF Trainer zu werden. Für weitere Informationen und um einen Schulungskurs in Ihrer Nähe zu finden, wenden Sie sich bitte an training@ipaf.org.

Nutzung und Kontrolle des Sicherheitsgeschirrs

  • Kursdauer: Ein halber Tag
  • Zertifikat nach dem Bestehen

Dieser Kurs weist einen Bediener an, sodass dieser beim Einsatz einer mobilen Hubarbeitsbühne Sicherheitsgeschirr und zugehöriges Zubehör sicher auswählen, inspizieren und verwenden kann.

Be- und Entladen von MEWPs

  • Kursdauer: Ein Tag
  • Zertifikat nach dem Bestehen

Dieser Kurs schult einen Bediener die richtigen Sicherheitsverfahren einzuhalten für das Aufladen, Abladen und Sichern von Maschinen vor oder nach dem Transport auf der Straße.

Hubarbeitsbühnen für Führungskräfte

Hubarbeitsbühnen für Führungskräfte ist der wesentliche Kurs für diejenigen, die den Einsatz von MEWPs am Arbeitsplatz planen, überwachen und verwalten. Entweder Verfügbar als eLearning oder als halbtägiger Kurs in einem IPAF-Schulungszentrum.

MEWP Supervisor

  • Nur in Nordamerkia
  • ANSI-Konformer Kurs
  • Kursdauer: Ein halber Tag
  • eLearning verfügbar
  • Zertifikat nach dem Bestehen

Für diejenigen in Nordamerika, die den Einsatz von MEWPs am Arbeitsplatz planen, überwachen und verwalten. Entweder Verfügbar als eLearning oder als halbtägiger Kurs in einem IPAF-Schulungszentrum.

Pre-Delivery Inspection (PDI)

  • Kursdauer: Ein bis zwei Tage, abhängig von der Erfahrung
  • Zertifikat nach dem Bestehen

Der IPAF-Inspektionskurs vor der Lieferung ermöglicht es den Teilnehmern PDIs von MEWPs strukturiert und systematisch durchzuführen.

Competent Assessed Person (CAP) Certification

  • Kursdauer: Ein Tag
  • CAP-Karte nach dem bestehen

Das IPAF-Programm "Competent Assessed Person" (CAP) konzentriert sich auf einen entscheidenden Aspekt der Sicherheit - den der Maschine selbst. Es ist eine Bewertung der Fähigkeiten bei der gründlichen Prüfung von MEWPs.