INTERNATIONAL POWERED ACCESS FEDERATION Verifizierung der PAL Card
INTERNATIONAL POWERED ACCESS FEDERATION
INTERNATIONAL POWERED ACCESS FEDERATION
Schulung
   

Über Schulung

Film 'Schulungen sichern Leben'

Das IPAF-Schulungsprogramm für Hubarbeitsbühnenbediener wurde von führenden Branchenexperten entwickelt. Es ist vom deutschen TÜV nach ISO 18878:2004 zertifiziert. Diese internationale Norm beschreibt die Ausbildung Mobile Hubarbeitsbühnen-Bediener (Fahrer) Schulung. Durch ein weltweites Netzwerk von über 600 IPAF-zertifizierte Schulungszentren werden mehr als 100.000 Personen pro Jahr geschult. Kursteilnehmer, die eine IPAF-Schulung erfolgreich absolviert haben, erhalten eine PAL Card (Powered Access Licence), einen Sicherheitsleitfaden, ein Logbuch und ein Zertifikat.

IPAF selbst bietet keine Schulung an. Die Kurse werden durchgeführt von zertifizierten Schulungszentren, die vorwiegend Hersteller- und Vermieter-Mitglieder von IPAF sind. Zertifizierte Schulungszentren können die Kurspreise selbst bestimmen. Sie werden regelmäßig von IPAF geprüft. Die Kursteilnehmerzahl wird gering gehalten. Kurse dauern in der Regel ein bis zwei Tage und umfassen sowohl Theorie als auch Praxis, einschließlich eine schriftliche und eine praktische Prüfung. Kursmaterial ist in vielen Sprachen erhältlich und Schulungszentren bekommen regelmäßige Updates. 

Schulungskurse

Kurse für mobile Hubarbeitsbühnen (MEWP) für:


Schulungen sind für folgende Gerätekategorien möglich:

  • Statisch Vertikal (1a)
  • Statisch Boom (1b)
  • Mobil Vertikal (3a)
  • Mobil Boom (3b)
  • Push Around Vertikal (PAV)
  • Isolierte Hubarbeitsbühnen (IAD)
  • Sondermaschinen (SPECIAL)

Kurse für Mastkletterarbeitsbühnen (MCWP) für:

  • Mobile Bediener
  • Einweiser
  • Einrichter
  • Fortgeschrittene Einrichter
  • Trainer

Weitere Schulungsmöglichkeiten:

Finden Sie ein Schulungszentrum in Ihrer Nähe.

IPAF Online System: www.ipaf-training.com

Bediener

Ziel: Anleitung eines Bedieners, damit dieser eine mobile Hubarbeitsbühne vorbereiten und sicher bedienen kann.

Einweiser

Am Kursende kann der Schulungsteilnehmer die mit der Rolle eines Einweisers verbundenen erforderlichen Aufgaben durchführen, d. h. Bediener mit ihren Aufgaben vertraut machen und die sicheren Verfahren vor sowie während des Einsatzes und die Beschränkungen von mobilen Hubarbeitsbühnen zeigen.

Trainer

Ziel: Schulung und Bewertung eines Trainers zu dessen Kenntnis des IPAF-Schulungsprogramms und Bewertung sowohl seines Wissens über die Maschinen als auch seiner Fähigkeit, Teilnehmern Informationen zu vermitteln.

Nutzung und Kontrolle des Sicherheitsgeschirrs

Ziel: Anleitung eines Benutzers, damit dieser beim Einsatz einer mobilen Hubarbeitsbühne Sicherheitsgeschirr und zugehöriges Zubehör sicher auswählen, inspizieren und verwenden kann.

Be- und Entladen

Ziel: Unterweisung des Bedieners in den richtigen Sicherheitsverfahren für das Aufladen, Abladen und Sichern von Maschinen vor oder nach dem Transport auf der Straße.

Hubarbeitsbühnen für Führungskräfte

Hubarbeitsbühnen für Führungskräfte ist ein eintägiger Grundlagenkurs für alle, die den Einsatz von mobilen Hubarbeitsbühnen disponieren, überwachen und verwalten.

Top

Members Only Login







PAL Cards weltweit